Sicher, dimmbar und blendfrei

 

Stufenbeleuchtung mit LED 12V / 24V

Bissinger Lights unterstützt Sie unkompliziert bereits bei der Planung
Ihre Vorteile:

  • persönlicher und umfassender Service
  • spezialisiert genau auf den Bereich Stufenbeleuchtung
  • hochwertige Stufenprofile und kompakte Einbauleuchten
  • abgestimmte Netzteile, auch für Batteriebetrieb
  • deutschlandweite Installation von Beleuchtungsanlagen
Stufenbeleuchtung 12V oder 24V

LED Stufenbeleuchtung für mehr Sicherheit auf der Treppe

Eine LED Stufenbeleuchtung sorgt überall dort für Sicherheit auf den Treppenstufen, wo betriebsmäßig verdunkelt wird oder durch eine dunkle Umgebung die Stufenkanten nicht richtig erkennbar sind. Die Treppenbeleuchtung ist aber nicht nur optisch ansprechend, sondern vermindert erheblich das Unfallrisiko.

Durch eine Stufenbeleuchtung werden einzelne Stufen der Treppe besser ausgeleuchtet bzw. kenntlich gemacht. Dazu werden flexible LED-Streifen auf den Stufen angebracht. Durch die Dimmung ist das Licht der LED-Leuchtmittel nicht zu hell, wodurch Personen vom Stufenlicht nicht geblendet werden.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Beleuchtete Treppenkanten sowie Einbauleuchten für Stufen- und Bühnenkanten

Stufenbeleuchtung LED mit IP20 – IP62

 

Beleuchtete Stufen in Versammlungsstätten / öffentlichen Bereiche

Ob als Zusatz zur Notbeleuchtung / Sicherheitsbeleuchtung oder als effektvolles Licht für Shows – beim Thema LED-Stufenbeleuchtung eröffnen sich vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Als Firma Bissinger Lights haben wir uns auf dieses Gebiet spezialisiert und sind somit bei der Suche nach ebenso funktionellen wie ästhetischen Beleuchtungslösungen für Treppen uvm. der richtige Ansprechpartner.

Unsere Produkte sind optimiert für den Einsatz in Kino, Theater, Hörsaal oder Stadthalle sowie auf Tribünen im Innen- und Außenbereich. Natürlich erfahren Sie bei uns auch, wie Sie Stufen gemäß Versammlungsstättenverordnung richtig beleuchten.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Serviceleistungen

Planung und Beratung

 

Planungsunterstützung und Produktempfehlungen erhalten Sie bei uns. Teilen Sie uns gerne die Information zu Ihrem Projekt mit. Hilfreiche Informationen sind für die Erstberatung

– Um welches Objekt handelt es sich (Stufen, Tribüne, Bühnenkante…)

– Haben Sie schon eine erste Idee zur Stufenbeleuchtung

– Wieviele Stufen müssen beleuchtet werden?

– Wieviel Laufmeter gibt es insgesamt?

– Hilfreich sind ebenso DWG Pläne wenn vorhanden

Rufen Sie uns jetzt unter folgender Nummer an: 07261 659 012 0

oder senden Sie uns Ihre Anfrage per Email: info@bissinger-lights.com

Montag – Freitag: 09:00 – 18:00 Uhr

Herstellung und Montage

 

Entsprechend der Anforderungen erhalten Sie auf Maß gefertigt:

 

  • LED Stufenprofile
  • LED Lichtlinien
  • LED Einbauleuchten
  • Treppenstufenbeleuchtungen Außenbereiche
  • Sonderanfertigungen
  • flackerfreie Dimmer
  • Netzteile (notstromfähig)
  • bundesweite Montage von Beleuchtungsanlagen

Preise Dienstleistungen

 

1x Gerader Schnitt des Profils: 4,20 Euro zzgl. MwSt.

1x Gehrungsschnitte 6,50 Euro zzgl. MwSt.

1x Konfektionierung von einfarbigen LED Streifen IP20, Kabel anlöten 4,20 Euro zzgl. MwSt.

1x Konfektionierung von RGB LED Streifen IP20, Kabel anlöten 6,70 Euro zzgl. MwSt.

1x Konfektionieren Profil:
– Bohrlöcher mit Senkung
– Zuschnitt LED Cover und LED
– Anschlusskabel anlöten (25-50cm);
– LED Strip oder Platine in Profil einsetzen
– einsetzen Clip(s)
– Montage Endkappen
– Funktionstest 14,90 Euro zzgl. MwSt.

Was ist wichtig im Zusammenhang mit der Treppenbeleuchtung?

 

5 Regeln für eine optimale Stufen-Beleuchtung

In betriebsmäßig verdunkelten Versammlungsräumen kann ein Fehltritt in der Dunkelheit schnell passieren. Damit das nicht passiert, sollten die Treppenstufen richtig beleuchtet sein.

 

  1. Das Licht darf nicht blenden
  2. Die Stufenbeleuchtung muss hell genug sein
  3. Die Treppenkanten müssen sich klar voneinander abheben
  4. Das Licht der Stufen darf keine Reflexionen auf einer Leinwand verursachen
  5. Anfang und Ende müssen sicher erkennbar sein

 

Die ersten beiden Punkte lassen sich zusammenfassen: Das Treppenlicht darf einerseits nicht zu hell sein, wodurch es Zuschauer und Darsteller blendet würden. Auch unschöne Reflexionen auf einer Leinwand sind zu vermeiden. Andererseits muss das Stufenlicht jedoch hell genug sein, so dass die Stufenaufgänge jederzeit begangen werden können. Das gilt nicht nur im Havariefall, sondern gerade bei dem häufigen Fall, dass während einer Veranstaltung die Gäste oder die Mitarbeiter die Treppen nutzen.

 

Vorsicht bei diffusem Licht!

Bei diffusem Licht, sind die Treppenstufen eher schlecht zu erkennen. Hierbei verschwimmen die Kanten, was zu Fehltritten und in der Folge zu Stürzen mit schweren Verletzungen führen kann. Eine gut sichtbare Kennzeichnung der Stufenkante ist daher notwendig. Durch den scharfkantigen Kontrast des Lichts, heben sich die verschiedenen Stufen ganz klar voneinander ab.

 

Wo ist Anfang und Ende der Treppenstufe?

Beim Begehen ist dies von großer Bedeutung, um Unfälle zu vermeiden. Treppenleuchten müssen daher unbedingt zu jeder Zeit die richtige Helligkeit ausstrahlen und die einzelnen Kanten der Stufen kennzeichnen. Optimal tun sie dies, wenn sie über die gesamte Breite leuchten.

FAQs

Häufig gestellte Fragen zur Stufenbeleuchtung

Was kostet die Stufenbeleuchtung?

Eine pauschale Aussage über Preise lässt sich nicht auf anhieb treffen. Der Preis hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • welches Profil
  • welche LED Bestückung (monochrom oder RGB)
  • Gesamtmenge.

Der einfachste Weg ist, wenn Sie uns eine Email zusenden mit weiteren Projektinformationen. Anzahl der Stufen sowie die einzelnen Längen.

Welche LED Streifen werden bei der Stufenbeleuchtung eingesetzt?

Je nach gewünschter Konfiguration werden einfarbige oder mehrfarbige LED Strips (RGB) eingesetzt.

In welcher Lichtfarbe gibt es die Beleuchtung?

Es gibt die Beleuchtung in nahezu allen Farben. Warm,- neutral-, kaltweiß, rot, grün, blau, gelb… Die Farbe der Beleuchtung wird bei einfarbigen LED über das LED Cover festgelegt. Bei mehrfarbigen LED wird ein weißes Cover verwendet und die Lichtfarbe über die Ansteuerung eingestellt. Es ist ebenso möglich ein weißen Cover zu verwendenden und die Profile mit LED Strips in der gewünschten Leuchtfarbe zu bestücken.

Wie hoch ist die Lebensdauer der LED?

Im Vergleich zu Leuchtfolien mit einer Halbwertszeit von ca 6.000h erreichen die LED eine Lebensdauer von >30.000h.

Sind die LED in 12V oder 24V?

Beide Ausführungen sind verfügbar.

Was passiert wenn ein Segment ausfällt?

Die Stufenbeleuchtung leuchtete weiterhin. Lediglich an der Stelle, an der das Segment ausgefallen ist, wird man vermutlich einen Schatten erkennen können.

Kann man die Stufenbeleuchtung dimmen?

Ja. Wir statten die Anlage auf Wunsch mit passendem Dimmer aus.

Kann die Stufenbeleuchtung auch außen eingesetzt werden?

Um die Leuchten außen einzusetzen, werden die LED direkt in den Profilen zu vergossen. Dadurch sind diese wassergeschützt und mindestens IP65.